Am Samstag wurde in Wilkenburg nicht nur gefeiert sondern vorher auch ordentlich gearbeitet. Nachmittags hatten sich ca 25 Teilnehmer zur Ausbilderfortbildung “Grundlagen-/ Basisausbildung im Springen” des PSV Hannover in der Reitanlage in Wilkenburg eingefunden. Der Fortbildung wurde von Hinrich Kallis durchgeführt.
In drei Gruppen hat er den Trainern aufgezeigt, wie ein Springunterricht sinnvoll aufgebaut werden kann.
In der ersten Gruppe waren vier Reiterinnen, welche sich mit ihren Pferden auf E-/A-Niveau im Springreiten befinden. Hier wurde Basisarbeit gemacht und kleinere Sprungabfolgen geübt.
In der zweiten Abteilung waren dann schon etwas erfahrenere Reiterinnen am Start. Es wurde aufgezeigt, wie eine Trainingseinheit aufgebaut werden kann, wenn Reiter & Pferde sich auf L-/M-Niveau befinden.
Zum guten Schluss kam noch eine 4-jährige Stute in die Bahn und Herr Kallis hat gezeigt, wie man eine Trainingseinheit mit einem noch jungen Pferd, in diesem Fall auch erst kurz im Besitz der Reiterin, aufbauen kann.
Nach fast drei Stunden war der Lehrgang beendet und die Teilnehmer konnten – sicherlich etwas durchgefroren aber zufrieden und mit neuen Ideen – den Heimweg antreten.