44. Wilkenburger Reitertage 2022

In Kürze erscheint hier eine ausführliche Nachberichterstattung zu unseren 44. Wilkenburger Reitertagen.

Hier finden Sie aber schonmal die täglich erschienenen Turnierzeitungen.

Turnierzeitung Freitag, 13.05.2022
Turnierzeitung Samstag, 14.05.2022
Turnierzeitung Sonntag, 15.05.2022

 

 

 

Da sind sie wieder – die Wilkenburger Reitertage!

Zum 44. Male werden diese vom 13.-15. Mai 2022 auf unserem Turniergelände zwischen Wilkenburg und Arnum ausgetragen.
Nachdem wir 2021 eine pandemiebedingte Pause einlegen mussten und 2020 lediglich die Corona-Edition ohne Zuschauer durchführen durften, möchten wir dieses Jahr in altbekannter Weise Springsport aller Klassen für große und kleine Zuschauerinnen und Zuschauer anbieten.

Unsere Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Besonders schön ist es, dass wir uns auch nach den zwei schwierigen Jahren auf unsere Unterstützerinnen und Unterstützer verlassen können und diese uns dieses Jahr wieder tatkräftig und finanziell unterstützen.

Es werden Springprüfungen der Klassen A* bis S* mit Stechen geboten.

Der Freitag ist zunächst  mit Springpferdeprüfungen den Jungpferden gewidmet. Am späteren Nachmittag folgen dann noch Springprüfungen der Klassen A und L.

Bereits zum 10. Mal wird der „Wilkenburger Stutenpreis“ ausgetragen. Anlässlich dieses Jubiläums wird der Stutenpreis am Samstagvormittag als zweite Prüfung stattfinden. Bei dieser Prüfung stehen die 4-6 jährigen Stuten ganz im Fokus. Neben ihrer Springqualität und -manier werden auch ihr Körperbau (Exterieur) sowie ihre Grundgangarten begutachtet und bewertet. Für diese Prüfung konnten wir Madeleine Winter-Schulze als Sponsorin gewinnen und den drei Erstplatzierten winken hier zusätzliche 1.000 Euro als Sonderprämie. Darüberhinaus unterstützt das Niedersächsische Landgestüt Celle die Prüfung mit Deckguscheinen als Ehrenpreise. Und auch der Hannoveraner Verband lässt es sich nicht nehmen bei dieser besonderen Prüfung dabei zu sein. Parallel zum Stutenpreis wird in umserem großen Gästezelt ein „Züchterfrühstück“ angeboten. Eingeladen sind hier alle Züchterinnen und Züchter – nicht nur der startenden Pferde.
Sportlich wird der Tag mit einem 2-Phasen-Springen der schweren Klasse beendet.

Unangefochtenes Highlight des Sonntags ist natürlich der „Große Preis von Wilkenburg“, der traditionsgemäß als letzte Prüfung am Sonntagnachmittag stattfinden wird. Aber auch vorher wird schon guter Sport geboten werden und direkt vor dem Großen Preis gehört die Bühne unserem Nachwuchs. Hier findet ein Stil-Springwettbewerb ohne erlaubte Zeit statt.

Bei allen Prüfungen gibt es tolle Ehrenpreise für die drei Erstplatzierten und einen sehr aktuellen „Trostpreis“ für die Letztplatzierten. So bekommen z.B. die Sieger des Stutenpreises und der zwei Springen der schweren Klasse Trainings-Sprünge als Ehrenpreis.

Für unsere kleinen und großen Zuschauerinnen und Zuschauer gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit allerlei Leckereien, Strohballen-Burg und Ponyreiten am Sonntag.

Um unsere Solidarität mit den Flüchtenden aus der Ukraine aktiv zu unterstreichen, haben wir uns entschlossen, jede Prüfung mit einem „Ukraine-Spenden-Sprung“ zu versehen.  Hier gibt es zu jeder Prüfung eine Spenderin oder einen Spender, der für jedes fehlerfreie Überwinden des Hindernisses 2€ und für jeden Fehler an diesem Hindernis 10€ gibt. Das so gesammelte Geld werden wir regional einsetzen und dem „Hemminger Netzwerk für Flüchtlinge“ zugute kommen lassen.
Unser Hemminger Bürgermeister Jan Dingeldey hat sehr gerne die Schirmherrschaft für diese Aktion übernommen und wird auch persönlich selber Pate einer der Prüfungen sein. Wenn auch Sie Patin oder Pate einer Prüfung sein möchten, melden Sie sich sehr gerne bei Christina Hellwig (hellwig@rv-wilkenburg.de).

Hier können Sie alle diejenigen sehen, die auch in diesem Jahr unsere 44. Wilkenburger Reitertage unterstützen.

Jetzt bleibt uns nur noch zu hoffen, dass wir Sie als Gäste und zahlreiche Reiterinnen und Reiter und drei Tage Sonne auf unserem Turnierplatz begrüßen dürfen.

Hier ist unsere Zeiteinteilung:
ZWilkenburg22_Netz_final

Hier ist unsere Ausschreibung:
20220104_Auschreibung_Wilkenburg_genehmigt