Das Osterwochenende wurde genutzt, um sich den letzten Schliff für die grüne Saison zu holen. Der zweite Teil des Lehrgangs bei Dieter Smitz stand für 20 Reiterinnen auf dem Programm. Dieses Mal ging es auf die Reitanlage der Familie Smitz in Bad Nenndorf. Während am Samstag wegen des unbeständigen Wetters und der Bodenverhältnisse noch in der Reithalle trainiert werden musste, konnte der Parcours am Montag auf dem Außenplatz aufgebaut werden. Mit dabei waren Reiterinnen verschiedener Leistungsklassen. Ebenso waren bei den Pferden “alten Hasen” sowie unerfahrene Pferde, die zum Teil erstmals auf einer fremden Anlage ihr Können zeigen konnten, dabei. Gerade für die unerfahrenen Reiter und Pferde ist so ein Auswärtstraining bevor es zum ersten Turnier geht immens wichtig.
Alle Reiterinnen und Pferde konnten an den zwei Tagen wertvolle Erfahrungen sammeln und ergänzend zum regelmässigen Training auf der heimischen Anlage bei Hinrich Kallis weitere Tipps mit nach Hause nehmen. Ein herzliches Dankeschön an alle, die zu dem rundum gelungenen Lehrgang beigetragen haben.
Jetzt freuen wir uns auf den Beginn der grünen Saison und hoffen auf viele Erfolge und schöne Momente mit unseren Pferden und Vereinskameraden.