Am 07.03. ging im Reiterverein Wilkenburg eine Ära zu Ende. Hans-Ulrich Roggenbuck hat auf der ordentlichen Mitgliederversammlung nicht wieder für das Amt des 1. Vorsitzenden kandidiert. Hans-Ulrich Roggenbuck gehört zu den Gründungsmitgliedern des Vereins und hat somit seit nunmehr 45 Jahren die Geschicke des Vereins maßgeblich mit gestaltet; zuletzt über 10 Jahre als 1. Vorsitzender des Vereins. Der RV Wilkenburg hat ihm sehr viel zu verdanken und dies wurde auf der Versammlung mit sehr schönen Worten von Hinrich Kallis auch deutlich zum Ausdruck gebracht. Hans-Ulrich Roggenbuck wurde zum Ehrenvorsitzenden des Vereins ernannt und hat eine schöne Fotokollage auf Leinwand mit einer Zeitreise durch die vergangenen 45 Jahre überreicht bekommen. Wir freuen uns umso mehr, dass er dem Verein weiterhin mit Rat & Tat – vor allem rund um das Turnier – zur Seite steht. Uns bleibt “DANKE” zu sagen und wir hoffen, dass er uns noch viele Jahre gesund erhalten bleibt.

Weiterhin hat nach ebenfalls über 10 Jahren Vorstandsarbeit Heinrich Luchtmann nicht erneut kandidiert. Er hat den Verein insbesondere mit seinen kreativen Ideen und medientechnischen Fähigkeiten immer sehr stark unterstützt und auch er bleibt uns glücklicherweise weiterhin mit seinem Know-How erhalten. Heinrich Luchtmann wurde vom Vorstand die Ehrenmitgliedschaft übertragen. DANKE, Heinrich!

Nach der einzeln durchgeführten, offen Wahl setzen Vorstand und Beirat sich künftig wie folgt zusammen.
Vorstand:
1. Vorsitzende: Christina Hellwig
1. stv. Vorsitzender: Hinrich Kallis
2. stv. Vorsitzende: Claudia Hamma
Kassenwart: Miriam Schneider
Schriftführerin: Barbara Konze
Beirat:
Sportwart: Karin Kallis
Jugendwart: Annette Hewitson

Wir wünschen dem Team eine weiterhin weitsichtige & glückliche Hand bei der Leitung des Vereins.