In Nienburg wurden in der vergangenen Woche viele Jungpferde erfolgreich von unseren Reiterinnen vorgestellt und Nina Kleineberg konnte sich in ihrem ersten M** mit “Chacco” gleich mit einem 4. Platz empfehlen. Aber von vorne.
Am Mittwoch war Jungpferdetag auf dem großen Turnier in Nienburg an der Führser Mühle.
Hier konnte zunächst Charlotte Bömeke Cesimo in einer Springpferde Prüfung der Klasse A** mit einer 7,6 vorstellen und erreichte damit Platz 11.
Sarah Kleineberg hatte in der zweiten Abteilung gleich drei Pferde am Start, wovon sie Stella Rose S mit einer 8,1 und Chacho mit einer 8,0 auf den Plätzen 6 und 10 platzieren konnte.
Anschließend ging es in einer Springpferdeprüfung der Klasse L um die Schleifen. Hier erreichte Nike von Lilienfeld-Toal in ihrer aller ersten Prüfung der Klasse L mit ihrem Shady gleich eine 8,0 und belegte damit einen tollen 4. Platz. Louisa Uelschen ritt ihre Amy zu einer 7,7 und dies reichte für Platz 8 und für Louisa im kommenden Jahr für die nächst höhere Leistungsklasse.
Wiederum in der 2. Abteilung stellte Sarah Kleineberg nochmals Stella Rose S vor und die zwei wurden wieder mit einer 8,1 und dem 6. Platz belohnt.
Am Donnerstagmorgen startete Sarah Schneider dann mit Fine Lucy in einer Springpferde L und konnte mit einer 7,9 den 3. Platz belegen.
Nachmittags startete Hinrich Kallis mit Guardian im M* und erreichte den 9. Platz.
Ganz früh am Freitag hatte Nina Kleineberg dann ihre M**-Premiere – und das sehr erfolgreich. Mit einer blitzsauberen und schnellen Runde belegte sie am Ende den 4. Platz – da hat sich das frühe Aufstehen ja gelohnt.
Juliane Kallis konnte sich mit Prima Vera wieder in dem Punkte S* eine Platzierung sichern. Abends startete Charlotte Konze mit Spirit im Flutlicht-A** und konnte auch hier an der Siegerehrung an dritter Stelle teilnehmen.
Last but not Least reisten Franziska Must und Christina Hellwig am Samstag nach Bispingen um dort beim landschaftlich reizvollen Heideblütenturnier ihre Pferde in einer kombinierten A*-Vielseitigkeit an den Start zu bringen. Beide konnten hier mit einer Schleife in der einzeln bewerteten Springprüfung die Heimreise antreten.
Einen herzlichen Glückwunsch allen Platzierten.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen

Ergebnisse der ReitSportTage an der Führser Mühle vom 14.-18. August 2019

Mittwoch
Springpferdeprüfung Klasse A** (bis 185 RLP)
Charlotte Bömeke mit Cesimo – 11. Platz mit der Wertnote 7,6

Springpferdeprüfung Klasse A** (ab 186 RLP)
Sarah Kleineberg mit Stella Rose S – 6. Platz mit der Wertnote 8,1
Sarah Kleineberg mit Chacho – 10. Platz mit der Wertnote 8,0

Springpferdeprüfung Klasse L (bis 487 RLP)
Nike von Lilienfeld-Toal mit Shady – 4. Platz mit der Wertnote 8,0
Louisa Uelschen mit Amazing Amy – 8. Platz mit der Wertnote 7,6

Springpferdeprüfung Klasse L (ab 488 RLP)
Sarah Kleineberg mit Stella Rose S – 6. Platz mit der Wertnote 8,1

Donnerstag
Springpferdeprüfung Klasse L
Sarah Schneider mit Fine Lucy – 3. Platz mit der Wertnote 7,9

Springprüfung Klasse M* (ab 686 RLP)
Hinrich Kallis mit Guardian – 9. Platz

Freitag
Springprüfung Klasse M** (bis 1.198 RLP)
Nina Kleineberg mit Cobainien Blue – 4. Platz

Punktespringprüfung Klasse S*
Juliane Kallis mit Prima Vera – 12. Platz

Springprüfung Klasse A**
Charlotte Konze mit Spirit – 3. Platz

Heideblütenturnier in Bispingen am 17. & 18. August 2019

Samstag
Springprüfung Klasse A*
Christina Hellwig mit Qutielady S – 3. Platz
Franziska Must mit Fleur de la Cour – 5. Platz