Am vergangenen Wochenende sind einige Hartgesottene losgefahren, um auf dem Hallen-Reitturnier in Barsinghausen zu starten – und das auch wieder ganz schön erfolgreich.

 Besonders gefreut hat es uns, dass nach dem Sieg der Mannschaft in Harsum wieder ein Wilkenburger Team erfolgreich an einem Team-Springen teilgenommen hat. So ein Mannschafts-Springen ist für Reiter und Zuschauer eine spannende Sache und fördert den Teamgeist einmal mehr. Das Reglement dieser Prüfung sah vor, dass je ein Reiter einen Parcours der Klasse E, A* und A** überwinden musste; das vierte Teammitglied konnte dann unter Berücksichtigung seiner Leistungsklasse in einem der drei Parcours eingesetzt werden. Die besten drei Ritte gingen in die Wertung ein. Das Team aus Wilkenburg konnte sich hier einen tollen 2. Platz erkämpfen.

Die Ergebnisse im Einzelnen könnt Ihr hier nachlesen:

Ergebnisse des Turniers vom RFV St.Georg Barsinghausen – 20.-22.10.2017

Freitag
Springpferdeprüfung Klasse L
Sarah Kleineberg mit Cocette – 5. Platz mit der Wertnote 8,0

Samstag
Fehler-/Zeitspringen Klasse A**
Laura Bytomski mit Sky – 6. Platz

Springprüfung Klasse L mit steigenden Anforderungen
Josefine Hamma mit Valentina’s Secret – 5. Platz

Team-Springen Klasse E/A*/A**
“Team Wilkenburg”: Charlotte Konze auf Spirit, Julia Rühmes auf Luk’s Limited Edition, Josefine Hamma auf Valentina’s Secret und Marlene Hamme auf Clarisse – 2. Platz